FGÖ/BHG Freie Gewerkschaft Österreich

Die Bundesheergewerkschaft der FGÖ ist bereits in einigen Kärntner Dienststellen mit unseren Gewerkschaftlichen Betriebsausschüssen tätig. Auf Aushangtafeln werden Informationen, Angebote und Aktionen an die Bediensteten gerichtet. Jeder einzelne Gewerkschaftliche Betriebsausschuss wird eigenständig geführt und kann somit regionsbezogene Vergünstigungen anbieten. Mehr unter www.bundesheergewerkschaft.at

Zu unseren Gewerkschaftlichen Betriebsausschüssen in Kärnten:


Durchführung der Arbeitnehmerveranlagung

FGÖ/BHG erinnert: Steuerreform bringt zahlreiche Änderungen!

Im März 2017 werden die Lohnzettel automatisiert vom BRZ an das Finanzamt überspielt. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich den Steuerausgleich (Arbeitnehmerveranlagung) für das Jahr 2016 zu machen. Das Steuerbuch 2016 in gedruckter Form können Sie sich auch auf der Seite Online-Bestellung nach Hause zuschicken lassen.

mehr lesen

Keine Zustimmung von SPÖVP zur ZS-Petition Pensionszeiten!

GÖD (FSG & FCG) haben keinen Einfluss auf die Regierungsparteien!

Nur leere Versprechen der GÖD (FSG & FCG) in Bezug auf die Aufhebung der Deckelung von dreißig Monaten anrechenbaren Präsenzdienstzeiten. Die Abgeordneten der SPÖVP blieben auf ihren Sesseln sitzen als es zur Abstimmung im Parlament kam.

Wieder einmal haben wir von der FGÖ-Bundesheergewerkschaft und die AUF-AFH den Anfang gemacht! Jetzt konnten wir im Parlament beobachten, welchen Einfluss unsere gewerkschaftlichen Mitbewerber der GÖD (FCG und FSG) bei ihren Regierungsparteien haben um dieses Unrecht endlich zu beseitigen. KEINEN !!

mehr lesen

Volksanwaltschaft bewirkt Richtigstellung der FGÖ/BHG

Fehlende Kollektivvertragsfähigkeit stellt keinen Mangel in der Vertretung dar!

Der Dienstgeber, hatte am 29. September das VBl. I, Nr. 46/2014 erlassen, das sich auf die FGÖ und ihre Gewerkschaftlichen Betriebsausschüsse (GBA) bezog.

 

In Bezug auf dieses VBl. und auf Grund von 3 angeordneten Demontagen von Aushangtafeln der FGÖ/BHG hat die FGÖ–Bundesheergewerkschaft eine Beschwerde bei der Volksanwaltschaft eingebracht.

mehr lesen

Raus aus der GÖD, Rein in die FGÖ!